Erweiterte Suche
بازدید
9962
Aktualisiert am: 2011/04/17
Zusammenfassung Fragestellung
Ist eine Scheidung, die über SMS erfolgt, korrekt?
Frage
Ist eine Scheidung, die über SMS erfolgt, korrekt?
Eine kurze
Diese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken.
ausführliche Antwort

Bezüglich einer Scheidung nennt die heilige Schari`ah für Mann und Frau bestimmte Bedingungen:

Die Bedingungen für den Mann, der die Scheidung einreicht, sind folgende:

Geistige Zurechnungsfähigkeit

Volljährigkeit

Der Scheidung muss seine eigene Entscheidung zugrunde liegen. (Sie darf nicht erzwungen sein und auch nicht nur spaßeshalber oder aus einer Laune heraus erfolgen)

 

Die Bedingungen für die Frau sind folgende:

Es muss sich um eine dauerhafte Ehe handeln (keine vorübergehende)

Die Scheidung darf nicht während ihrer monatlichen Blutung oder Wochenbett-Blutung erfolgen.

 

Auch die Ssigheh-Ehe hat besondere Bedingungen:

Sie muss den religionsrechtlichen (schar`i) Ssigheh-Bedingungen erfolgen

Sie muss mündlich, durch Worte ausgesprochen werden. Mittels eines Schreibens oder einigen Gesten kann nicht geschieden werden, es sei denn, die Betreffende sei taub oder stumm.[1]

Die Scheidung hat im Beisein zweier Zeugen zu erfolgen.

Das heißt also, eine Scheidung, die mittels Handy (Telefon) oder SMS erfolgt, auch wenn der Gatte sie durch diese Mittel selber bekanntgibt, ist zwecklos. Darum, weil sie durch mündliche Worte und in Anwesenheit zweier Zeugen ausgesprochen werden muss. Nebenbei, die Anwesenheit der Frau ist nicht erforderlich, da eine Scheidung eine einseitige Handlung ist[2].

Wohl aber kann die Scheidung, nachdem sie rechtmäßig erfolgte, durch den Gatten oder eine andere Person der Frau auf irgendeine Weise (auch mittels SMS) mitgeteilt werden.

Laut Antwort des Büros Hadsrat e Aayatullaah l `osmaaMakaarem e Schiraasi (ma): (SMS) nicht ausreichend.

Laut Antwort des Büros Hadsrat e Aayatullaahl `osmaayeFaadsel e Lankaroni (ra):Nein, denn die Scheidung muss im Rahmen der entsprechenden Bedingungen geschehen. Allerdings kann sie anschließend durch SMS jemandem mitgeteilt werden.

Laut Antwort des Büros Hadsrat e Aayatullaahl `osmaayeBahdschat (ma): Die Scheidung muss in Anwesenheit zweier gerechter Zeugen und im Rahmen aller weiteren Bedingungen erfolgen.



[1]„Tahrir ul Wassileh“, Abhandlung: „Al Talaaq“ (Scheidung), “ القول فی الصیغة”, M. 3, S. 765 und „Toudsih ul Massaa`el e Maraadsche`“, B. 2, S. 522, M. 2508

[2]Mit anderen Worten: Die Scheidung geht und erfolgt von einer Seite aus.

Q Übersetzungen in andere Sprachen
نظرات
تعداد نظر 0
Bitte geben Sie den Wert
مثال : Yourname@YourDomane.ext
Bitte geben Sie den Wert
<< مرا بکشید
لطفا مقدار کد امنیتی را صحیح وارد نمایید

Kategorien

random questions

  • Wie hat sich ein junger Mensch vor dem Hadsch oder der `Omrah zu reinigen?
    10019 Ethik (praktisch)
    Vor Beginn der großen Hadsch-Reise ist folgendes empfohlen:Man muss sich bewusst sein bzw. machen, dass man nur Gottes wegen den Hadsch vollziehen will, nicht anderer Gründe wegen.Alle bisherigen Sünden sind aufrichtig zu bereuenWenn man jemandem ...
  • Ist Gott zu fürchten oder zu lieben?
    6507 Ethik (praktisch)
    Die Parallelität von Furcht und Hoffnung und bisweilen Liebe ist im Zusammenhang mit Gott nicht verwunderlich, denn dies hat in gewisser Weise unser ganzes Leben gezeichnet, wenngleich wir uns dessen nicht bewusst sind. Vergessen wir nicht, dass sogar unser Gehen und Laufen in gewisser Weise ...
  • Kann man Gott sehen? Wie?
    9256 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Religion und Verstand sagen, dass Gott mit dem (leiblichen) Auge nicht zu sehen ist. Weder in dieser noch in jener Welt. Wohl aber mit dem „inneren Auge“, dem „Auge des Herzens“. Nach Bereinigung und Läuterung von Geist und Seele und infolge des Segens wirklichen Gott-Ergeben-Seins, ...
  • Was ist mit “Religion” gemeint?
    8449 Religionsphilosophie
    In Erklärung des Begriffs „Religion“ werden in der westlichen Welt die verschiedensten Ansichten und Aspekte erörtert. Im Heiligen Koran wird Religion bzw. „Din“, wie es in der islamischen Terminologie heißt, in zweierlei Zusammenhängen verwendet:
  • Hat Satan Nachkommen und wenn, sind auch sie verflucht?
    15297 Interpretation
    Satan hat Kinder, die ihn unterstützen, und nahezu alle von ihnen sind wie er und ebenso wie er verflucht und verstoßen. Mit Ausnahme einiger ganz weniger, wie jener Satan, der parallel zu dem Gesandten Gottes erschaffen wurde und durch diesen zu einem Gott-Ergebenen wurde. ...
  • Warum ist insbesondere die Schi´ah von Imaamat und Imamen überzeugt?
    8422 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Allem Anschein nach möchten Sie wissen, wie wir verstehen und zu der Überzeugung kommen können, dass jemand rechtmäßiger Imam ist. Um dies zu beantworten, sollten wir uns zunächst der Frage nach der Notwendigkeit des Imaamats zuwenden.
  • Warum vergisst der Mensch Gott?
    7363 Ethik (praktisch)
    Einflüsterungen Satans, Welthörigkeit und Sünde sind die Gründe dafür, dass der Mensch Gott vergisst. Andererseits aber kann durch Gebet, Koran, Nachdenken über die Zeichen Gottes und entsprechende logische Schlussfolgerungen Gott bzw. der Glaube an Ihn erneut in den Herzen wachgerufen werden.
  • Begeht Imam Mahdi (a.dsch) niemals einen Fehler oder Irrtum?
    7271 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Grund einer solchen Vorstellung bzw. Frage kann dreierlei sein: Zum einen, dass zwischen den Imamen (as) Unterschiede gemacht werden; zum anderen, er war noch ein Kind, als ihm das Imaamat auferlegt wurde; drittens seine extrem lange Lebensdauer.Wenn ersteres der ...
  • Nennen Sie bitte einen Hadies zum Hedschaab der Frau bzw. dem, was sie zu verhüllen hat.
    9334 Islamische Rechtsvorschriften
    Im 31. Vers der Sure 24 (Nur) und etlichen Hadiessen wird über den Hedschaab der Frau bzw. das, was alles vom Hedschaab betroffen sein muss.In dem genannten Vers sagt Gott: „Sag den gläubigen Frauen, dass sie ihre Blicke senken, ihre Keuschheit wahren ...
  • Welche Regelung gibt es im Islam für das Handgeben von Mann und Frau, die einander naa-mahram sind?
    13706 Islamische Rechtsvorschriften
    Diese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken. ...

beliebt